Datenschutz-Bestimmungen

Datenschutzrichtlinie

Warg of Sweden Datenschutzrichtlinie: Datenschutzrichtlinie

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig und Sie sollten sich immer vollkommen sicher fühlen und wissen, was passiert und was passiert Dies wird aufgezeichnet, wenn Sie Ihre persönlichen Daten an uns senden.

Jede Art von Informationen, die direkt oder indirekt einer natürlichen Person zugeordnet werden können im Leben wird als personenbezogene Daten gezählt. Bei uns werden diese gemäß den geltenden Gesetzen verarbeitet und wir möchten Ihnen zeigen, wie wir mit Ihren persönlichen Daten mit dieser Datenschutzrichtlinie umgehen.

Die Datenschutzrichtlinie gilt, wenn Wir (Warg of Sweden, Orgnr 860327067201) bieten Produkte im Zusammenhang mit Ihrem Kauf. Für Serviceangelegenheiten und andere Kontakte mit uns sowie beim Besuch unserer Website.

Der für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortliche Controller für personenbezogene Daten ist
Warg of Sweden

Mitgliedschaftsplan 16

112 53 Stockholm

Wir sind für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß geltendem Recht verantwortlich.

Wenn Sie Ihre Informationen verarbeiten

Um unsere Website zu besuchen, kaufen Sie unsere Waren, überwachen Sie unsere eingehenden Lieferungen oder kontaktieren Sie uns für Support oder Informationen, wir müssen persönliche Informationen über Sie sammeln und verarbeiten.

Die beim Kauf von Waren von Ihnen gesammelten Informationen sind erforderlich, damit Sie eine Vereinbarung mit uns schließen und unsere Dienstleistungen erbringen können.

Warum wir Daten verarbeiten

  • Um dies zu können Erfüllen Sie unsere Vereinbarungen mit Ihnen als Kunde, z. B. die Ausführung von Einkäufen, den Versand von Waren, die Rechnungsstellung und die Zahlung.
    • Um Kundenservice zu bieten, beantworten Sie Fragen und korrigieren Sie ungenaue Informationen.
      • Um dies zu können Verwalten der Kundenbeziehung und Bereitstellung unserer Dienste
        • Stellen Sie relevante Informationen sowie maßgeschneiderte Newsletter- und Online-Angebote bereit
          • Verbessern Sie unser Kundenangebot, z. B. die Entwicklung von Diensten, Produkten und Funktionen < / li>
            • Befolgen Sie die geltenden Gesetze wie Rechnungslegungsgesetze, Fernhandelsgesetze, Verbrauchereinkaufsgesetze usw.

              < strong> Was wir für Daten speichern

              Die Informationen, die wir in unserer Datenbank speichern, sind:

              • Vor- und Nachname < li> Organisationsnummer
              • Adresse >
              • E-Mail-Adresse
              • Telefonnummer
              • Zahlungsdetails
              • Kundennummer < / span>

                Rechtliche Grundlagen & amp; Lagerzeiten

                Um unsere Einkäufe zu verwalten und unsere Bestellungen zu liefern, speichern wir im Kundenregister:

                • Name, Adresse, Sozialversicherungsnummer, Organisationsnummer, Telefonnummer und E-Mail
                • Geografische Informationen
                • IP-Adresse, Geräteinformationen, Protokollinformationen

                  Rechtsgrundlage für das Speichern: Verkaufsbedingungen
                  Haltbarkeit: 3 Monate, nachdem Sie zuletzt etwas gekauft haben

                  Um Unterstützung zu bieten und Beschwerden zu bearbeiten, sparen wir im Bestellregister

                  • Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail
                  • Geografische Informationen
                  • IP-Adresse, Geräteinformationen, >
                  • Zahlungsreferenz
                  • Gekaufte Waren

                    Rechtsgrundlage für das Sparen: Das Verbraucherkaufgesetz, das Fernhandelsgesetz
                    Haltbarkeit: drei Jahre, nachdem Sie zuletzt etwas gekauft haben < / span>

                    Um die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen wie des Rechnungslegungsgesetzes zu gewährleisten, speichern wir im Auftragsregister

                    • Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail >
                    • Geografische Informationen
                    • IP-Adresse, Geräteinformationen ,
                    • Zahlungsreferenz
                    • Gekaufte Waren

                      Rechtsgrundlage für das Sparen: Rechnungslegungsgesetz
                      Haltbarkeit: solange wir dazu verpflichtet sind Speichern Sie die Informationen gemäß geltendem Recht

                      Um unsere Waren und Dienstleistungen per E-Mail zu vermarkten, speichern wir sie im Kundenregister / Newsletter-Register < / p>

                      • Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail
                      • Geografische Informationen

                        Rechtsgrundlage für das Speichern: Interessenausgleich
                        Lagerzeit: zwei Jahre, nachdem Sie zuletzt etwas gekauft haben

                        Um überwachen zu können, wann ein Artikel in Kraft tritt werden erneut in der Beobachtungsliste

                        • E-Mail Rechtsgrundlage für das Speichern: Interessenbilanz,
                          Lagerzeit: bis der Artikel wieder auf Lager ist

                          Damit Sie einen linken Einkaufskorb wiederherstellen und problemlos einen Kauf tätigen können, wenn Sie die Kasse verlassen haben, speichern wir im Vorbestellungsregister

                          • E-Mail
                          • Artikel, die Sie Ihrem Warenkorb hinzugefügt haben < p> Rechtsgrundlage für das Sparen: Interessenausgleich,
                            Haltbarkeit: 3 Monate

                            Wie Ihre Daten geschützt sind

                            Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten übermitteln, können Sie dies tun Stellen Sie Folgendes sicher:

                            • Keine nicht autorisierte Person gibt Ihre persönlichen Daten weiter.
                            • Wir verleihen, vermieten, leasen oder verkaufen keine persönlichen Daten an andere Unternehmen oder Einzelpersonen.
                            • Wir haben die technischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen, die zum Schutz Ihrer persönlichen Daten vor oti erforderlich sind öffentlicher Zugriff, Änderung und Löschung.

                              Wer kann Ihre Informationen an weitergeben?

                              Wir können Ihre Daten an Dritte weitergeben, um unsere Verpflichtung gegenüber Ihnen als Kunde zu erfüllen, beispielsweise gegenüber Reedereien.

                              Personenbezogene Daten können von uns gegebenenfalls auch offengelegt werden, um die geltenden gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen zu erfüllen Schützen Sie unsere rechtlichen Interessen oder erkennen, verhindern oder alarmieren Sie Betrug und andere Sicherheits- oder technische Probleme.

                              IhreRechte

                              Sie haben das Recht, nach schriftlicher Bewerbung bei uns darüber informiert zu werden, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und wie wir diese verarbeiten - ein sogenannter Registrierungsauszug

                              Sie haben das Recht, Korrekturen bezüglich personenbezogener Daten zu erhalten, die wir über Sie verarbeiten.

                              Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu beantragen, wenn diese für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Es kann jedoch gesetzliche Anforderungen geben, dass wir Ihre persönlichen Daten möglicherweise nicht sofort löschen, beispielsweise in der Buchhaltungs- und Steuergesetzgebung. Wir werden dann die Verarbeitung für andere Zwecke als die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen beenden.

                              Sie haben Anspruch auf Datenportabilität. Es bedeutet das Recht, unter bestimmten Bedingungen Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, weit verbreiteten und maschinenlesbaren Format abzurufen und an einen anderen Controller für persönliche Daten zu übertragen.

                              Sie haben das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten mit Hilfe eines Interessenausgleichs zu widersprechen. Wenn Sie einer solchen Behandlung widersprechen, werden wir die Behandlung nur fortsetzen, wenn es legitime Gründe für die Behandlung gibt, die Ihre Interessen überwiegen.

                              Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für das Direktmarketing verarbeiten, sind Sie jederzeit berechtigt, einer solchen Verarbeitung zu widersprechen. Sobald wir Ihren Widerspruch erhalten haben, werden wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für solche Marketingzwecke einstellen.

                              Kontaktieren Sie uns und senden Sie eine E-Mail an

                              info@wargofsweden.se

                              Sie haben auch das Recht, Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bei der Dateninspektion einzureichen. Die Dateninspektion ist für die Überwachung der Anwendung der Rechtsvorschriften verantwortlich. Jeder, der der Ansicht ist, dass ein Unternehmen nicht ordnungsgemäß mit personenbezogenen Daten umgeht, kann eine Beschwerde bei der Dateninspektion einreichen.

                              Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für das Direktmarketing verarbeiten, können Sie einer solchen Verarbeitung jederzeit widersprechen. Sobald wir Ihren Widerspruch erhalten haben, werden wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für solche Marketingzwecke einstellen.

                              Kontaktieren Sie uns und senden Sie eine E-Mail an

                              info@wargofsweden.se

                              Sie haben auch das Recht, Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bei der Dateninspektion einzureichen. Die Dateninspektion ist für die Überwachung der Anwendung der Rechtsvorschriften verantwortlich. Jeder, der der Ansicht ist, dass ein Unternehmen nicht ordnungsgemäß mit personenbezogenen Daten umgeht, kann eine Beschwerde bei der Dateninspektion einreichen.

                              Ändern der Datenschutzrichtlinie

                              Wir können Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen . Die neueste Version der Datenschutzrichtlinie finden Sie immer hier auf der Website. Für Aktualisierungen, die für unsere Verarbeitung personenbezogener Daten von entscheidender Bedeutung sind (z. B. das Ändern bestimmter Zwecke oder Kategorien personenbezogener Daten) oder für Aktualisierungen, die für die Verarbeitung nicht kritisch sind, aber für Sie von entscheidender Bedeutung sein können, erhalten Sie Informationen auf unserer Website und per E-Mail (falls Sie eine E-Mail angegeben haben) rechtzeitig vor dem Inkrafttreten der Aktualisierungen. Wenn wir Informationen zu Updates zur Verfügung stellen, erklären wir auch die Bedeutung der Updates und wie sie sich auf Sie auswirken können.